Startseite » Ratgeber » Deko für Haus & Garten » Die schönsten Blumen zum Valentinstag

Die schönsten Blumen zum Valentinstag

Die schönsten Blumen zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Mit einem frischen, duftenden Blumenstrauß machen Sie Ihrer Liebsten garantiert eine Freude.
Langstielige rote Rosen sind zum Valentinstag ein echter Klassiker. Rosen sprechen eine eindeutige Sprache, denn Sie gelten als das Zeichen der ewigen Liebe und Leidenschaft. Wer rote Rosen verschenkt, zeigt damit, dass er ein tiefes Vertrauen in die Beziehung hat.

Ist die Beziehung hingegen noch relativ frisch, sind roséfarbene Rosen die perfekte Wahl. Aber auch ein weißer Rosenstrauß wirkt edel.
Doch viel charmanter ist es doch seiner Frau oder Freundin einen individuellen Blumenstrauß zu schenken. Wer den Geschmack seiner Angebeteten kennt, der sollte dieses Wissen unbedingt nutzen. Schenken Sie einen Blumenstrauß mit den Lieblingsblumen und Lieblingsfarben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Vorlieben Ihre Frau oder Freundin hat, dann können Sie mit aktuellen Trend- und Saison-Blumensträußen nichts verkehrt machen. Voll im Trend und von vielen Frauen geliebt sind zarte Rosé-, Peach-, Lachs und Koralle-Töne sowie alles was sich im Pastellbereich bewegt. Mit Blumen wie z.B. Anemonen, Ranunkeln, Wicken oder auch Mohn setzen Sie ein echtes Statement.

Aber auch duftende Frühlingssträuße mit Tulpen, Freesien und Narzissen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit zum Valentinstag.

So bleibt der Blumenstrauß lange frisch
Damit Sie lange Freude an Ihrem Valentinstags-Blumenstrauß haben, sollten Sie die Blumen möglichst kühl stellen, denn Wärme schadet jeder Schnittblume. Unser Tipp: Stellen Sie den Blumenstrauß lieber nicht auf die Fensterbank über die Heizung oder in die pralle Sonne.

Schneiden Sie die Blumen immer mit einem scharfen Messer schräg an, damit die Blütenpracht das Wasser besser aufnehmen kann

Blumenstrauß übergeben
In Folie, Papier oder ausgepackt übergeben? Diese Fragen stellen sich viele Männer kurz vor der Übergabe des Valentinstags-Blumenstrauß. Wir raten Ihnen das Papier kurz vor der Übergabe auszupacken oder in Folie zu übergeben.

Wichtig: Denken Sie daran den Blumenstrauß nicht länger als eine halbe Stunde ohne Wasser zu transportieren.

Zauberhafte Geschenkideen zum Valentinstag
Wem ein Blumenstrauß zum Valentinstag zu langweilig ist, für den bieten wir vom Gärtnerei Andreas Sinner in Tübingen auch ausgefallene Arrangements und für Sie individuell zusammengestellte Gestecke z.B. in Herzform.
 

Diese Ratgeber könnten Sie auch interessieren

Mehr zum Thema "Deko für Haus & Garten"

Zauberhafte Weihnachtszeit

Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres: Gemütlich, festlich, stimmungsvoll. Das Haus duftet lecker…

Moderne Adventsdekoration

Wenn die Tage in der kalten Jahreszeit kürzer werden, lockt das Zuhause mit stimmungsvoller und vorweihnachtlicher…

Mit welchen Pflanzen bekomme ich österliche Stimmung?

Die österliche Dekoration von Haus und Garten hat eine lange Tradition. Da Ostern in diesem Jahr…

Es weihnachtet sehr…

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Dekoration und des gemütlichen Zuhauses. Daher haben wir Ihnen hier…

Adventdekoration selber machen

Die festliche Adventdekoration selber zu gestalten, liegt aktuell im Trend. Ab Anfang November stehen Ihnen in…

Scroll Up